Walensee, ganz am Fuss der Churfirsten

Nächster Termin am
Mittwoch, 11. Dezember 2019

Wir starten in Seewen und werden entlang der sonnenexponierten Seite des Sees wandern. Die kleine Hafengemeinde liegt im Winterschlaf. Die Boote stehen zugedeckt am Strand. Kaum Einwohner, kaum Touristen. Es ist ruhig und herrlich. Der Anfang der Strecke ist eine schmale Strasse, die zwischen Berg und See schlendert. Nach circa einer Stunde, d.h. in Betlis, hört die ganz auf, ab hier bis Quinten lebt man autofrei. Vor Quinten - wo wir das Schiff nehmen werden - schmücken u.a Feigen- und Kakibäume den Weg. Hier herrscht ein ideales Klima auch für Rebbau. Im Winter bildet das Dorf von Quinten eine verlassene aber sehr attraktive Ecke der Ostschweiz.

Wir treffen uns um 08:45 Uhr in Basel SBB. Es ist etwas spät aber eine schmale Strasse ist in Bearbeitung und nur während der Mittagspause offen. Rückfahrt von Quinten mit dem 16:00 Uhr Schiff. So sind wir um 18:27 Uhr in BS.

Die Fahrt Quiten nach Murg kostet Fr. 7.20 pro Person, GA und ½ Tax geben keine Ermässigung. Zugkosten sind Sache der Teilnehmer. Wanderungskosten Fr. 40 pro Person, ich bringe einen Gaskocher für Kaffe und Suppen mit. Essen aus dem Rucksack, jeder ist für seine Verpflegung verantwortlich.